Germanistik (BA)

Das Studium

Der germanistische Studiengang der Universität Szeged vermittelt Kenntnisse von Sprache, Literatur, Kultur der deutschsprachigen Länder sowie Kompetenzen fremdsprachlicher Kommunikation in verschiedenen Lebensbereichen. Im Mittelpunkt des Bachelorstudienganges stehen Tradition und Vielfältigkeit deutschsprachiger Literatur und Kultur sowie Sprachstruktur, -vergleich und -verwendung. Während des Studiums wird den Studierenden auch die Möglichkeit geboten, sich in verschiedenen Forschungskernbereichen der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften zu vertiefen.

 

Spezialisierungsmöglichkeiten:

  • Übersetzer-Dolmetscher-Spezialisierung für Ungarisch Sprechende
  • Geschäftskommunikation Deutsch für Ungarisch Sprechende
  • Nebenfach für internationale Studierende (z.B. Anglistik, Romanistik)

 

Potenzielle Berufsfelder finden sich in kulturellen und wirtschaftlichen Bereichen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, z.B. im Journalismus (Printmedien, Funk und Fernsehen), Verwaltung kultureller Einrichtungen (Stiftungen, Museen), Organisationen des internationalen Austauschs in den Bereichen Kultur und Lehre (DAAD, Goethe-Institut), Werbung und Public Relations usw.

 

Stufe des Studiums: BA

Dauer des Studiums: 6 Semester

Registriert in: EU

Kredits: 180

 

Wer sollte sich anmelden? Jeder, der sich für deutschsprachige Kulturen, Literaturen und für die deutsche Sprache interessiert.

Bewerbungsvoraussetzungen: Abitur*, nachgewiesene Kenntnisse der deutschen Sprache auf B2, individuelles Interview (online)

 

Beginn des Studiums: Anfang September

Studiengebühr: 1500 EUR pro Semester

Sonstige Gebühren: 250 EUR Anmeldungsgebühr und Anmeldeprüfungsgebühr

 

Für weitere Informationen über Anmeldung und das Studium bitte wenden Sie sich an Dr. Endre Hárs: hars@lit.u-szeged.hu oder besuchen Sie unsere Webseite: www.szegedigermanisztika.hu

 

* eine offizielle deutsche Version ODER Übersetzung Ihres vollen Abiturs einschließlich einer Erläuterung des Notensystems, plus eine offizielle deutsche Version ODER Übersetzung des Abschlusses

Latest News

Latest News RSS
Latest News